Einfache Informationen zur Physiotherapie

Diese Seite soll eine kleine Informationsquelle für all diejenigen sein, die keine Physiotherapeuten sind und wissen möchten, wovon wir reden.

Wenn Sie im Gesundheitswesen tätig sind (z. B. Arzt, Krankenschwester usw.), finden Sie es möglicherweise sinnvoller, mit der Navigation zu Seiten wie dieser fortzufahren, da Sie wahrscheinlich bereits mit bestimmten Begriffen vertraut sind.

Andere Namen, gleicher Beruf

Sie haben vielleicht Wörter wie Physiotherapie Bochum gehört, und dasselbe gilt für die Person, die sie anbietet: Physiotherapeut oder Physiotherapeut. Und vielleicht haben Sie sich gefragt: „Was ist der Unterschied?“ … nun, die Antwort lautet: keine. Diese Namen variieren je nach Herkunftsland, d.h. in den USA wird die Physiotherapie von einem Physiotherapeuten durchgeführt, während es in Großbritannien oder Australien eine Physiotherapie ist, die von einem Physiotherapeuten durchgeführt wird.

Physiotherapeuten haben sogar eine Weltorganisation für Physiotherapie, die sie weltweit vertritt und den Weg vorgibt, um den Beruf voranzubringen, um Gesundheit und Wohlbefinden weltweit zu verbessern.

Was ist Physiotherapie?

Physiotherapie hilft , Bewegung und Funktion wiederherzustellen, wenn jemand von einer Verletzung, Krankheit oder Behinderung betroffen ist. Darüber hinaus ist Physiotherapie ein Gesundheitsberuf , der Krankheiten und Behinderungen beurteilt, diagnostiziert, behandelt und daran arbeitet, Krankheiten und Behinderungen vorzubeugen .
Wenn Sie verstehen möchten, was Physiotherapie auch in kleinen Dingen wirklich leisten kann, werfen Sie einen Blick auf dieses kurze herzerwärmende Video der Australian Physiotherapy Association (APA) mit ihrem Maskottchen Mojo.

Wer sind diese Physiotherapeuten?

Wie WCPT sagt

„Physiotherapeuten bieten Dienstleistungen an, die die maximale Bewegungs- und Funktionsfähigkeit von Menschen entwickeln, erhalten und wiederherstellen. Sie können Menschen in jedem Lebensabschnitt helfen, wenn Bewegung und Funktion durch Alterung, Verletzungen, Krankheiten, Störungen, Zustände oder Umweltfaktoren bedroht sind. „

Physiotherapeuten sind Experten für Bewegung und Funktion, die partnerschaftlich mit ihren Patienten zusammenarbeiten . Ein Physiotherapeut kann auch dazu beitragen, weitere Verletzungen zu verhindern, indem er auf die Bedürfnisse und Erwartungen der Patienten eingeht und zusammenarbeitet, um die am besten geeignete Behandlung für jede individuelle Erkrankung zu planen, einschließlich der Festlegung von Zielen und Behandlungsergebnissen .

Was machen Physiotherapeuten?

Physiotherapeut ist ein gradbasierter Beruf, sodass Physiotherapeuten ihr Wissen und ihre Fähigkeiten einsetzen können, um eine Vielzahl von Erkrankungen zu beurteilen, zu diagnostizieren und zu behandeln, wie z.

  • Neuromuskuloskelett ( Kreuzschmerzen , subakromiales Impingement , Sportverletzungen, z. B. ACL – Ruptur, Osteoarthritis , Tennisellenbogen ),
  • Neurologische ( Schlaganfall , Rückenmarksverletzungen , Parkinson , Multiple Sklerose ),
  • Herz-Kreislauf (chronische Herzerkrankungen, Rehabilitation nach Herzinfarkt ),
  • Atemwege ( Asthma , chronisch obstruktive Lungenerkrankung , Mukoviszidose ),

und viele mehr.

Evidenzbasierte Praxis

Evidenzbasierte Medizin ist die Integration der besten Forschungsergebnisse mit klinischem Fachwissen und Patientenwerten. Physiotherapeuten sind evidenzbasierte medizinische Fachkräfte, was bedeutet, dass sie immer versuchen werden, die beste Behandlung anzubieten, die aus der Forschung verfügbar ist und auf den Einzelnen zugeschnitten ist.

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Zurück nach oben